Mischkalkulation als Ausschlussgrund

Rechnung
BAU VERGABE RECHT Der Podcast
bau-vergabe-recht.de - Der Podcast
Mischkalkulation als Ausschlussgrund
Loading
/

In der heutigen Folge unseres Podcasts beschäftigen wir uns mit einem Thema, dass viele Vergabestellen aus der Praxis kennen. Bei Prüfung und Wertung eines Angebots fällt auf, dass einzelne Preise im Leistungsverzeichnis ungewöhnlich hoch, andere dagegen vergleichsweise niedrig ausfallen. Oft stellt sich dann die Frage, ob das Angebot auszuschließen ist, weil eine vergaberechtlich möglicherweise unzulässige Mischkalkulation vorliegt (§ 16a Abs. 2 S. 1 iVm. § 13 Abs. 1 Nr. 3 VOB/A). „Mischkalkulation als Ausschlussgrund“ weiterlesen

Die Bauhandwerkersicherung

Euro
BAU VERGABE RECHT Der Podcast
bau-vergabe-recht.de - Der Podcast
Die Bauhandwerkersicherung
Loading
/

In unserer letzten Folge haben wir etwas vergessen. Zum Glück hat uns ein aufmerksamer Hörer darauf hingewiesen. Darum widmen wir uns heute dem Instrument der Bauhandwerkersicherung nach § 650f BGB.

„Die Bauhandwerkersicherung“ weiterlesen

Die Angst vor der Insolvenz des Auftraggebers

Leere Hosentaschen
BAU VERGABE RECHT Der Podcast
bau-vergabe-recht.de - Der Podcast
Die Angst vor der Insolvenz des Auftraggebers
Loading
/

Insolvenzen sind ein Teil des gesamten Wirtschaftslebens und daher leider auch Bestandteil des Baualltags. In der neuesten Folge des Podcasts wird eine diesbezügliche Hörerfrage aufgegriffen. Was kann der Auftragnehmer nach Vertragsschluss tun, wenn sich die Befürchtung aufdrängt, dass der Auftraggeber insolvent sein oder dies zumindest kurzfristig werden könnte.

„Die Angst vor der Insolvenz des Auftraggebers“ weiterlesen

Nachtragsvereinbarungen bei Bauverträgen nach VOB/B

Plan mit Metermaß
BAU VERGABE RECHT Der Podcast
bau-vergabe-recht.de - Der Podcast
Nachtragsvereinbarungen bei Bauverträgen nach VOB/B



Loading





/

Nachträge spielen eine bedeutende Rolle in Bauverträgen. Sie beziehen sich auf Änderungen oder Ergänzungen zum ursprünglichen Vertragsinhalt und können verschiedene Ursachen haben – wie etwa geänderte Anforderungen des Bauherrn, unvorhergesehene Bodenverhältnisse oder Planungsfehler. In Folge 26 unseres Podcasts befassen wir uns insbesondere mit Nachtragsvereinbarungen im Zusammenhang mit Anordnungen des Auftraggebers nach § 1 Abs. 3 und 4 VOB/B. „Nachtragsvereinbarungen bei Bauverträgen nach VOB/B“ weiterlesen

Das Verhandlungsverfahren im Vergaberecht

Handschlag
BAU VERGABE RECHT Der Podcast
bau-vergabe-recht.de - Der Podcast
Das Verhandlungsverfahren im Vergaberecht
Loading
/

Heute geht es um das Verhandlungsverfahren. Worüber darf verhandelt werden und worüber nicht? Was sind die Vorteile und welche Chancen bietet das Verfahren? Welche Risiken bestehen und wie begegnet man diesen am besten?

„Das Verhandlungsverfahren im Vergaberecht“ weiterlesen

Wenn der Bauvertrag vorzeitig zu Ende geht – Kündigungsregeln der VOB/B

Stop
BAU VERGABE RECHT Der Podcast
bau-vergabe-recht.de - Der Podcast
Wenn der Bauvertrag vorzeitig zu Ende geht - Kündigungsregeln der VOB/B



Loading





/

Ein erfolgreicher Bauvertrag endet mit der Abnahme der geschuldeten Leistung. Manchmal gibt es jedoch Gründe, schon vor Fertigstellung der Bauleistung die Reißleine zu ziehen. Sowohl Auftraggeber wie auch Auftragnehmer haben nach der VOB/B die Möglichkeit, den Vertrag zu kündigen. Allerdings mit einigen Unterschieden, wie wir in Folge 24 unseres Podcasts erläutern. „Wenn der Bauvertrag vorzeitig zu Ende geht – Kündigungsregeln der VOB/B“ weiterlesen

Kann eine Präqualifikation auch von Nachteil sein?

Arbeiter mit Stopschild
BAU VERGABE RECHT Der Podcast
bau-vergabe-recht.de - Der Podcast
Kann eine Präqualifikation auch von Nachteil sein?



Loading





/

Ein wesentlicher Teil der Prüfung von Angeboten im Rahmen eines Vergabeverfahrens betrifft die Frage, ob der jeweilige Bieter über die notwendige Eignung verfügt. Da Bieter, die regelmäßig an öffentlichen Ausschreibungen teilnehmen, immer wieder dieselben Unterlagen einreichen müssen, gibt es die Möglichkeit häufig benötigte Unterlagen im Rahmen einer sog. Präqualifikation dauerhaft zur Verfügung zu stellen. Dass das Nutzen dieser Erleichertung auch ein Risiko sein kann, zeigt eine Entscheidung des OLG Düsseldorf.

„Kann eine Präqualifikation auch von Nachteil sein?“ weiterlesen

Was ist zu tun? – Die Leistungsbeschreibung

Plan
BAU VERGABE RECHT Der Podcast
bau-vergabe-recht.de - Der Podcast
Was ist zu tun? - Die Leistungsbeschreibung
Loading
/

Die Leistungsbeschreibung ist das Wichtigste bei einer Ausschreibung. Sie sagt den Bietern und dem späteren Auftragnehmer genau, welche Arbeiten auszuführen sind. Die Anforderungen dafür stehen in § 7 VOB/A und § 7 EU VOB/A.

„Was ist zu tun? – Die Leistungsbeschreibung“ weiterlesen

Wie wirkt sich die Bedenkenanmeldung auf den Bauablauf aus?

BAU VERGABE RECHT Der Podcast
bau-vergabe-recht.de - Der Podcast
Wie wirkt sich die Bedenkenanmeldung auf den Bauablauf aus?
Loading
/

Die Bedenkenanmeldung als solche war bereits Gegenstand der Podcastfolge „Lästige Störung oder wertvoller Hinweis? – Bedenken im Bauvertrag“. In der aktuellen Folge wird das Augenmerk nun auf die Auswirkungen der Bedenkenanmeldung gelegt, insbesondere hinsichtlich der Frage, was passiert, wenn keine Reaktion auf die sie erfolgt.

„Wie wirkt sich die Bedenkenanmeldung auf den Bauablauf aus?“ weiterlesen

Die VOB/B – Wesen und Bedeutung eines wichtigen Regelwerks

BAU VERGABE RECHT Der Podcast
bau-vergabe-recht.de - Der Podcast
Die VOB/B - Wesen und Bedeutung eines wichtigen Regelwerks



Loading





/

Die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen – Teil B -, kurz VOB/B, hat eine zentrale Bedeutung für die Abwicklung von Bauverträgen in Deutschland. In Folge 20 unseres Podcasts werfen wir einen Blick auf Wesen und Bedeutung dieser Regelung – insbesondere auf die sogenannte Privilegierung der VOB/B. „Die VOB/B – Wesen und Bedeutung eines wichtigen Regelwerks“ weiterlesen